Sprachförderung

Lesementoren

Elf Lesehelfer (Mentor e.V.) und drei Lesepaten (Bürger Institut) üben mit Kindern lesen. Die Mentoren üben das Lesen mit einem Kind aus dem 3. Schuljahr bis zum Ende seiner Grundschulzeit. Gelesen wird  außerhalb der Unterrichtszeit eine Stunde lang. Die Lesepaten kümmern sich dagegen um die Leseanfänger aus dem 1. und 2. Schuljahr. Diese nehmen Kinder einzeln für ca. 15 Minuten aus dem Unterricht heraus. Am 30.1.13 fand  eine Leseolympiade statt, bei der nicht nur die Kinder ihr Können unter Beweis stellen, sondern die Lesepaten auch den Eltern begegnen konnten.