Ganztag

Betreuungskonzept der Henri-Dunant-Schule

Das Betreuungskonzept der HDS entstand in Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Institut für Erziehungshilfen und Familienberatung e.V. (fief) und dem Stadtschulamt der Stadt Frankfurt. 

Unser Betreuungsprogramm teilt sich in drei verschiedene Bereiche auf, die miteinander verzahnt sind: Frühbetreuung, Erweiterte Schulische Betreuung (ESB) und Schülerclub.

Im Rahmen der Umstellung auf das Ganztagskonzept „Pakt für Nachmittag“ wird für die Kinder des 3. und 4.Schuljahres der „Schülerclub“ angeboten. Hier werden über 60 Kinder von Montag bis Freitag beaufsichtigt. Das Team des Schülerclubs arbeitet eng mit dem Team der Erweiterten Schulischen Betreuung zusammen. Die ESB bietet Betreuung für Kinder des 1. und 2.Schuljahres. Zurzeit werden dort 40 Kinder betreut.

Zu dem Betreuungskonzept gehört auch die Frühbetreuung, die täglich von 7:30 bis 8:00 stattfindet.

Für alle Betreuungsangebote ist das Frankfurter Institut für Erziehungshilfen und Familienberatung e.V. (fief) zuständig mit Frau Hanne Hoffmann (Bereichsleitung) als Ansprechpartnerin.

Frühbetreuung  

Eine kostenlose Frühbetreuung findet täglich zwischen 7:30 und 8:00 in den Betreuungsräumen im Erdgeschoss statt. Alle Kinder der Schule können daran teilnehmen. Es ist keine Anmeldung notwendig. 

Ihre Ansprechpartnerinnen: Frau Susanne Binder und Frau Birgit Werner.